MittwochsIn 1920x1080Sommerabende „Mittwochs in Delbrück“ mit viel Live-Musik

Unter freiem Himmel und vor allem bei freiem Eintritt gemeinsam die Sommerabende genießen. In doppelter Auflage gibt es am 7. August und am 21. August das Sommerfestival „Mittwochs in Delbrück“ mit heimischen Musik Acts auf der Bühne am „Platz am Himmelreich.“ Beginnen werden die Konzerte bereits um 17 Uhr.
Die Konzertreihe „Mittwochs in Delbrück“ wurde in den letzten Jahren mit großem Erfolg durchgeführt und findet nun zum fünften Mal statt. „Insbesondere in den Sommermonaten stellt die Konzertreihe „Mittwochs in Delbrück“, eine Bereicherung des Kultur- und Freizeitangebotes für alle Bevölkerungsschichten der Stadt Delbrück da“, so Meinolf Päsch Vorsitzender der DEMAG.

 

Zu den Konzerten wird kein Eintritt erhoben. Die Besucher benötigen allerdings für den Getränkekauf einen eigens hergestellten Festivalbecher. Dieser kostet 3 Euro und kann bei allen Veranstaltungen genutzt werden. Einzelne Getränkechips, die wie Wertmarken gelten, werden bei der Veranstaltung für 2 Euro verkauft. Im Vorverkauf sind der Becher, sowie die Getränkechips in der DEMAG-Geschäftsstelle in der Stadthalle, Boker Str. 6 erhältlich. Für einen Imbiss zu den Veranstaltungen ist selbstverständlich gesorgt. Zusätzlich wird es für alle Wein-Liebhaber wieder einen Weinstand von Georg’s Genussbasar geben.

Die Autohäuser Regett und die Thiel-Gruppe werden an den Veranstaltungstagen verschiedene Automodelle präsentieren. Mit einem Sandspielplatz, riesigen Legosteinen und extra Kinderchips ist auch für die "Kleinen" Besucher gesorgt. Vor der Bühne wird es erneut einen Tanzboden geben. Es kann also fleißig getanzt werden!

PearlIndex PresseZum ersten Konzertabend tritt am 07. August die Band „Pearl Index“ auf.

Mit fast 20 Jahren Spielfreude und gemeinsam mehr als 240 Jahren Bühnenerfahrung tritt Pearl-Index an um dem musikalischen Einheitsbrei auf den Bühnen der Region mit Livemusik entgegenzutreten. Neun Musiker aus Fleisch und Blut betreiben diese Band mit Spaß und Motivation und diese Attitüde überträgt sich bei den Gigs der Band auf das Publikum. Die Musik: Fette Bläsersounds von Phil Collins und die musikalische Präzision von Toto treffen auf Jan Delay und Cro. Oder anders gesagt: Die Kombination aus all-time Lieblingshits mit aktuellen Songs. Alles live und ohne softwaregestützte Hilfsmittel. Durch clevere Arrangements gibt die Band allen Stücken stets eine frische Note, sorgt für überraschende Wendungen und sorgt so für ein für ganz neues Erleben von Rockklassikern und aktuellen Titeln. Ganz entscheidend im Soundbild von Pearl Index: der Bläsersatz, welcher druckvoll und punktgenau Akzente setzt. 3-faches Vergnügen: Der Leadgesang Gesang bei Pearl Index ist gleich dreifach besetzt, was für eine enorme Bandbreite in der Auswahl der Stücke und eine quirlige Bühnenshow sorgt. Frontfrau Tatjana Schulte und ihr kongenialer Songpartner „Senior“ David Santiago werden für die rockigen Momente der Show durch Frank „Schnitzel“ Meier ergänzt, der dafür seine Posaune ruhen lässt um mit der Macht einer Naturgewalt alles zu geben LIVE MIT LEIDENSCHAFT eben.

Am 21. August nimmt DAS WUNDER – die Besucher mit auf eine musikalische Zeitreise durch 40 Jahre deutsche Rock- und Popgeschichte bis hin zur Neuzeit.

Präsentiert durch sieben junge Vollblutmusiker, die in ihrer Karriere bereits große Erfolge feiern durften. Und das sind die Wunderbaren: Mit der 1LIVE-Krone ausgezeichnet und Echo-nominiert sind die drei Ex-Luxuslärm-Musiker David Rempel, Eugen Urlacher und Henrik Oberbossel. Mit dem Titel „1000 km bis zum Meer” wurden die drei mit ihrer ehemaligen Truppe bundesweit bekannt. Für geballte Gesangspower sorgen Angelina Herrmann und Filippo Grasso. Mit ihren einzigartigen Stimmen machen sie sich jeden Song zu eigen. Komplettiert wird die Band durch Gitarrist Martin Korecki. In einer energetischen Live - Performance der Spitzenklasse zündet „Das Wunder“ ein Feuerwerk mit den größten deutschen Hits von Künstlern wie z.B. Udo Lindenberg, 

Titelbild FB 2

Herbert Grönemeyer, Die Toten Hosen, Die Ärzte, Revolverheld, Silbermond, Andreas Bourani, NENA, Jan Delay, Sportfreunde Stiller u.v.m. Die Kombination aus diesem hochwertigen Repertoire und der unvergleichlichen Spielfreude und Live - Energie dieser Band lässt garantiert jede Veranstaltung zu einem absoluten Highlight werden.

Alle, die nach der Veranstaltung sicher wieder nach Hause kommen möchten, können die Stadtbuslinien D2 „Der Westerloher“, D3 „Der Ostenländer“, D4 „Der Westenholzer“ oder D5 „Der Steinhorster“ nutzen. Die Stadtbuslinien verkehren auch noch nach Ende der Veranstaltung ab 23:00 Uhr bis in die Ortsteile. Stadteinwärts bestehen aus allen Ortsteilen stündliche Verbindungen. Die R 45 nach Boke, Anreppen und Bentfeld starten um 23.07 Uhr ab Haltestelle Wiemenkamp. Fahrpläne und Infos zu allen Fahrten gibt es unter www.ostwestfalen-lippe-bus.de oder unter der Kundeninformation "fahr mit" 05251-2930400.

Die Konzertabende versprechen gute Musik und Unterhaltung und finden in enger Zusammenarbeit mit der Brauerei C. & A. Veltins, dem Westfälischem Volksblatt, den Getränkehändlern Hardy Pamme und Getränke Wilmes sowie der Delbrücker Marketinggemeinschaft e.V. und der Stadt Delbrück statt. Die gesamte Konzertreihe wird von der heimischen Wirtschaft unterstützt. „Wir konnten viele Mitglieder der DEMAG gewinnen und so gemeinsam mit den Sponsoren diese besonderen Abende in Delbrück schaffen", so Meinolf Päsch, erster Vorsitzender der DEMAG. Unterstützt wird „Mittwochs in Delbrück“ von vielen weiteren Sponsoren: Autohaus Regett, Bad Driburger Naturparkquellen, Borgmeier Frischgeflügel, Druckerei Lindhauer, Einrichtungshaus Hansel, Ergo-Versicherungen Meier & Drüke, Euronics XXL Wiedenstridt, Fecke – Räume, Farben, Oberflächen, Heinzelmännchen Gebäudeservice, Krukenmeier Fahrzeugbau, Marktkauf Kosche, Modehaus Dunschen, Stadtsparkasse Delbrück, Tierarzt Dr. Mathea, der Thiel Gruppe, Volksbank Delbrück-Hövelhof eG, Volksbank Paderborn und der Volksbank Westenholz eG.

 D3D2 D5

D4R45

delbrueck

Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können, finden Sie hier: Mehr Information

[ Nachricht schließen ]