Spende aus der Zapfaktion zum Katharinenmarkt "Alt Delbrück"

IMG 5051Zum Auftakt des Katharinenmarkt-Wochenendes hat der Vorstand der Delbrücker Marketinggemeinschaft e.V. (DEMAG) wieder für einen guten Zweck im Bierbrunnen von „Alt Delbrück“, gezapft. Die Spende geht in  diesem Jahr an den Verein Haus voller Leben e.V. zur Unterstützung des Projektes „Intergenerative Kita“. Eine Spendensumme von 500,- € konnte anlässlich des Neujahrsempfang an Christine Gertkämper (Mitte), von Johannes Dunschen und Britta Kuboth, überreicht werden.  

Projekt intergenerative Kita im Haus voller Leben in Westenholz:
Nach 5jähriger Vorbereitungszeit hat das Kreis-Jugendamt, die vor einem Jahr gegründete Großtagespflege, betrieben von zwei Tagesmüttern als intergenerative Kita für max. 15 Kinder anerkannt. Um die Idee, Kinder mit alten Menschen im täglichen Leben zusammen zu führen, Freude, Verantwortungsgefühl bei den „älteren“ Menschen und Sozialkompetenz bei den Kindern zu fördern, wurde diese Projekt umgesetzt. Ein Pilotprojekt im Delbrücker Land.

 

delbrueck

Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können, finden Sie hier: Mehr Information

[ Nachricht schließen ]