Hoch zu Ross durch die Stadt - St. Martin reitet wieder!
Martinsumzug in Delbrück am Sonntag, 06. November zum Herbstfest

Nach der sehr guten Resonanz der letzten drei Jahre, wird es am Sonntag, den 06. November, wieder einen Martinsumzug geben. Integriert wird der Martinsumzug zum diesjährigen Herbstfest mit einem verkaufsoffen Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Treffpunkt ist für Groß und Klein, Jung und Alt um 17 Uhr der Kirchplatz. Nach einem gemeinsamen Singen werden die Teilnehmer begrüßt und der Zug wird sich mit St. Martin und seinem Pferd in Bewegung setzen. Ziel ist erneut: der „Platz am Himmelreich“, wo dann um ca. 17.30 Uhr das traditionelle Martinsspiel stattfindet. An der Kreuzapotheke vorbei, über die Lange Straße bis zum Kreisverkehr Himmelreichallee dann über die Kleine Straße zum „Platz am Himmelreich“ , wird der Umzug in musikalischer Begleitung der Stadtkapelle durch Delbrück ziehen.

 

„Wir hoffen, dass wir auch in diesem Jahr bei trockenem Wetter wieder viele Familien mit ihren tollen Laternen begrüßen dürfen, die dann diesen Umzug in ein einzigartiges Lichtermeer verwandeln. In eigener Sache: Wer gerne das Organisationsteam Martinsumzug unterstützten möchte, fleißige Helfer sind herzlich willkommen. Interessierte können sich gerne in der DEMAG-Geschäftsstelle unter Tel. 05250 996-111 oder per e-mail: melden“, so Ingo Sagemüller vom Orga-Team.Foto2

Die Gutscheine für die Stutenkerle sind im Vorfeld zum Preis von 1,50 € ab dem 24. Oktober bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich und können dann nach dem Martinsspiel am 06.11. eingelöst werden. Vorverkaufsstellen sind: Geschäftsstelle der Delbrücker Marketinggemeinschaft e.V., Information im Rathaus, Marktkauf Delbrück, Stadtsparkasse Delbrück, Volksbank Delbrück-Hövelhof, Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold und Werner´s Backstube am Brenkenkamp.

Neben den Stutenkerlen gibt es auch weitere Leckereien, die den Aufenthalt verlängern sollen. Dieser Erlös geht in diesem Jahr an die Kindertagesstätte „Abenteuerland“ an der Leipziger Straße und an das Familienzentrum „Purzelbaum“ an der Kettlerstraße.

Unterstützt wird das Organisationsteam Martinsumzug von der Freiwilligen Feuerwehr Delbrück sowie der Delbrücker Marketinggemeinschaft e.V.

delbrueck

Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können, finden Sie hier: Mehr Information

[ Nachricht schließen ]