20170201 DEMAG 0142 bearbDie Gewinner des Schaufensterwettbewerbs stehen fest

Der Schaufensterwettbewerb in Delbrück hat seine Gewinner. Der erste Preis geht in diesem Jahr an das Modehaus Isenberg. Ebenfalls in der ersten Preisgruppe landeten der Vorjahressieger Sonnen-Apotheke und die Kreuz-Apotheke. Kräftig Punkte sammelten auch das Modehaus Dunschen, das Blumenfachgeschäft Wirling, Cult Fashion und Porzellan Glas Geschenke Pöhler, die gemeinsam die zweite Preisgruppe bilden. Insgesamt hatten 19 Einzelhändler bei der dritten Auflage des Schaufensterwettbewerbes mitgemacht. Bewertet wurden die Fenster von Personen, die den Delbrücker Karneval sehr gut kennen, jedoch in keiner Funktion bei der DEMAG oder dem Karnevalsverein stehen. Phantasievoll und mit viel Liebe zum Detail seien die Fenster geschmückt worden, bescheinigte die Jury den Delbrücker Einzelhändlern ein hohes Maß an Kreativität. „Die perfekte Einstimmung für die tollen Tage“, zog Eintracht -Vorsitzender Wigbert Rath ein positives Fazit. Mit eingeflossen sind in das Endergebnis auch Stimmen eines Online-Kundenvotings. Drei Teilnehmer des Kundenvotings wurden ausgelost und erhalten einen 30-Euro-DEMAG-Gutschein (Barbara Dittert, Paderborn), einen 40-Euro-Gutschein (Maike Münstermann, Delbrück) und einen 50-Euro-Gutschein (Christian Hansjürgens, Delbrück). Zu einem Gesamtergebnis addiert hatten die Einzelergebnisse Reinhold Hartmann, Wigbert Rath und Peter Josephs für den Karnevalverein „Eintracht von 1832“ sowie Ina Wiedenstridt, Britta Kuboth und Andreas Kemper für die DEMAG. Mittwoch Nachmittag wird eine Abordnung von Karnevalverein und DEMAG die Teilnehmer besuchen und die Preise und Urkunden übergeben.

delbrueck

Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können, finden Sie hier: Mehr Information

[ Nachricht schließen ]