Delbrücker Frühlingsmarkt mit verkaufsoffen Sonntag und dem Streetfood Festival17.18.03.2018 fb banner

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr bereichert auch in diesem Jahr das Streetfood Festival das bunte Programm zum Delbrücker Frühlingsmarkt. Am Samstag, 17. März und am Sonntag, 18. März, warten ca. 15 Anbieter darauf, auf der Grünfläche am Himmelreich, ihre Kunden mit außergewöhnlichen Kreationen aus der regionalen und internationalen Küche verwöhnen zu dürfen.

Das Streetfood Festival beginnt am Samstag um 12 Uhr und endet um 22 Uhr. Am Sonntag heizen die mobilen Küchen von 12 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Jede Altersgruppe ist herzlich willkommen. Lounge-Musik sorgt für die passende Untermalung und zaubert eine Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt.

Streetfood, wie der Name schon sagt, kommt von der Straße. Der Trend in Deutschland hat seinen Ursprung in den USA und wird oft in Verbindung mit den sogenannten Food-Trucks gebracht, die auf den Straßen ihr Essen „Auf die Hand“ verkaufen. Hinter Streetfood steckt aber auch die Bewegung, außergewöhnliche Kreationen von regionaler und internationaler Küche frisch vor den Augen der Kunden zuzubereiten, die diese dann direkt genießen und probieren können. Auf dem Streetfood Festival kommen verschiedene Anbieter von Streetfood zusammen und bieten eine Vielzahl von leckeren Kreationen an. Das Angebot reicht von frischen Burgern, Wraps und BBQ bis hin zu Tacos, Falafel, Crêpeskreationen, Donuts und vielem mehr. Bei den Getränken werden frisch gebrühter Kaffee, Craftbiere und selbstgemachte Limonaden den Durst stillen. Auch der Warsteiner Beer Truck ist vor Ort und sorgt nicht nur für erfrischenden Warsteiner Biergenuss in besonderer Atmosphäre, sondern ist auch ein absoluter Eyecatcher.

 MG 2815Zum ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres lädt Delbrück am Sonntag, 18. März, ein. Der 18. Delbrücker Frühlingsmarkt startet um 13 Uhr und hat wieder vieles zu bieten. „Ein abwechslungsreiches Programm und tolle Frühlingsangebote in den verkaufsoffenen Geschäften locken Jung und Alt in die beliebte Einkaufsstadt am schiefen Turm“, so Ina Wiedenstridt, Sprecherin des Frühlingsmarktes. Auch in diesem Jahr sind von 13 bis 18 Uhr die Geschäfte geöffnet, die mit attraktiven Aktionen den Frühling in Schwung bringen. Frei nach dem Motto "Delbrück blüht auf" wird die Delbrücker Innenstadt in ein Blumenmeer verwandelt. Die Innenstadt wird zur Bühne der ansässigen Blumenhändler, die sie mit Blumeninseln und Blumenkübeln, schmücken. Passend zum Frühlingsmarkt bieten viele Einzelhändler ihren Kunden, in der neu umgestalteten Innenstadt, Aufenthaltsqualität in Form von tollen Holzsitzgruppen vor Ihren Geschäften.

Mit der Autoausstellung bekannter Delbrücker Autohäuser, Kinderschminken, Kinderkarussells, sowie Informationen und Ausstellungen rund um das Thema Frühling, wird es ein Sonntag für die ganze Familie. Außerdem werden kurz vor Ostern, vier Mädels in der Innenstadt bunt bemalte Ostereier und Schokoladeneier an die großen und kleinen Besucher verteilen.

Die Speisen und Getränke in den Restaurants und an den aufgestellten Ständen lassen keine Wünsche offen. Frühlingsmarkt in Delbrück heißt aber auch in angenehmer und gelassener Atmosphäre nach neuen und trendigen Angeboten der Delbrücker Geschäfte zu stöbern. „Die fachliche Beratung kommt natürlich nicht zu kurz", betont Wiedenstridt.

 

 

 

delbrueck

Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können, finden Sie hier: Mehr Information

[ Nachricht schließen ]