panorama

Erleben Sie Delbrück im 3-D Panorama und klicken Sie sich durch die Straßen unserer schönen Stadt. Hot-Spots beschreiben Ihnen die Vielfalt Delbrücks. Gehen Sie auf virtuelle Einkaufstour!

 

GroflcheHerbstfest in Delbrück –

Ein Tag für die ganze Familie

Am 05. November lädt die Delbrücker Marketinggemeinschaft e.V. (DEMAG) zum Herbstfest mit verkaufsoffenem Sonntag ein. Es dreht sich wieder alles um das Thema Herbst. Bereits zum zehnten Mal startet das Delbrücker Herbstfest. Ein Programm für die ganze Familie haben die Delbrücker Geschäftsleute auf die Beine gestellt, das zum Bummeln und Verweilen einlädt. „Erleben Sie vor allem auch die Vielfalt unseres Delbrücker Einzelhandels an dem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr“, unterstreicht Henry Kosche vom Organisationsteam des Delbrücker Herbstfestes. „Wir haben jede Menge Top-Angebote speziell für die Besucher des Delbrücker Herbstfestes zusammengestellt.“ „Trotz Baustelle sind alle Geschäfte erreichbar und bieten ihre Produkte passend zum Thema Herbst und Winter an“, so Kosche weiter.
Das Thema Herbst stellt ein Aktions- und Informationsprogramm zu Wald, Jagd, regionalen Produkten und dem traditionellen Handwerk facettenreich dar.

Foto 1Geschäfte von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet
Ab 13:00 Uhr findet in der Innenstadt Delbrücks ein Aktionsprogramm für Jung und Alt statt. Karussells, Hüpfburgen, eine Herbstbastelaktion für Kinder, die Fußball-Dartscheibe, Kinderschminken, Mandel- und Crepesstände, Waffeln, der Königsbus und das Coffee-Bike mit Kaffeespezialitäten und viele weitere Leckerbissen und Aktionen lassen den Sonntag einen Tag für die ganze Familie werden. Die Geschäfte laden von 13:00 bis 18:00 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Mit trendigen Angeboten und Super-Aktionen für Jung und Alt präsentieren ihre Leistungsstärke auch die Geschäfte an der Boker Straße und der Südstraße, der Raiffeisenmarkt an der Lipplinger Straße, das SB Center an der Rietberger Straße sowie das Einrichtungshaus Hansel in Westenholz.

Westfälische Runde mit regionalen Produkten
Regionale Produkte werden in diesem Jahr in der Westfälischen Runde an der Stadtsparkasse angeboten. Köstlichkeiten wie Reibekuchen, Bruzzelfleisch, Bratkartoffeln mit Spiegelei, geräucherter Fisch aus den Emsquellen, Honig und Met von ortsansässigen Imkern und vieles mehr sind im Angebot. Kartoffeln, Kürbisse, Zwiebeln aus eigenem Anbau wird es bei Spargelkulturen Brautmeier geben. Außerdem wird Foto 7Marco Lindhauer mit regionalen Produkten und frischen Eiern vor Ort sein. Auch das 1643 bietet in der „Westfälischen Runde“ frisch zubereitete westfälische Burger an. Die Jagdhornbläser sorgen um 14 Uhr für musikalische Unterhaltung. Im Veranstaltungsraum der Stadtsparkasse präsentiert sich die Beginen-Stiftung mit einer Caféteria und lädt mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee ein.

Verkauf von Adventskalendern vom Rotary Club Paderborn-Bürener Land für einen guten Zweck
Der Rotary Club Paderborn Bürener Land wird in der Thülecke in diesem Jahr Adventskalender anbieten. Jeder Kalender kostet fünf Euro und hinter den 24 Türchen des Kalenders finden sich hochwertige Sachpreise wie Waren-, Essens- und Reisegutscheine. Der Erlös der Kalender geht an soziale Projekte aus der Region. In diesem Jahr werden folgende drei Projekte gefördert: der Schwester-Neria-Fonds, Palliativ- und Hospizarbeit in Delbrück, die Speisekammer Büren sowie die Schulmaterialkammer in Paderborn. Der Kauf eines Kalenders ist somit nicht nur ein kleines Präsent zur Adventszeit, sondern fördert auch soziale Projekte in der Region. In mehreren Geschäften in Paderborn, Büren, Salzkotten und Delbrück wird der Adventskalender auch erhältlich sein. Wenn sich dann am 1. Dezember das erste Türchen öffnet, können die Kalenderbesitzer im Internet (www.paderborner-adventskalender.de) jeden Tag nachlesen, ob sie gewonnen haben.

Foto 11Der Schwester-Neria-Fonds wurde zur Förderung der Anliegen der Palliativ- und Hospizarbeit in Delbrück initiiert. Die Gelder werden in folgenden Bereichen verwendet: Für die Finanzierung von pflegerischen und medizinischen Hilfsmitteln, die der Alltagsbewältigung dienen. Für Kostenübernahme von Maßnahmen zugunsten der Patienten oder Angehörigen, die durch gesetzliche oder öffentliche Kostenträger nicht abgedeckt sind. Beziehungsweise ermöglichen sie Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter im Netzwerk und noch vieles mehr.

Caféteria der Beginen-Stiftung im Schulungsraum der Stadtsparkasse
"Lust auf'n Kaffee?" - auch diesen Wunsch erfüllt das Delbrücker Herbstfest. Die Stiftungsmitgliederinnen der Hanne-Bette-Beginen-Stiftung und die Bewohnerinnen des Beginenhauses laden herzlich zum Besuch des Beginen-Cafés in den Veranstaltungsraum der Stadtsparkasse an der Langen Straße ein. Neben Kaffee und Tee wird selbstgebackener Kuchen angeboten. Wer möchte, kann sich bei dieser Gelegenheit gern über das Beginen-Projekt Delbrück, einem einzigartigen Projekt im Hochstift, informieren.

Hegering Delbrück gibt Informationen rund um die heimische Jagd
Der Hegering Delbrück präsentiert sich auch auf dem diesjährigen Herbstfest. Auf dem Platz an der Stadtsparkasse wird über die Themen Niederwildjagd im Delbrücker Land, Jagdhunde, Hegemaßnahmen und vieles mehr informiert, was mit der Jagd zusammenhängt. Neben der „rollenden Waldschule" an der über den Lebensraum Wald unterrichtet wird, ist ein lebender zahmer Uhu eine weitere Attraktion für Jung und Alt. „Ein besonderes Anliegen des Hegerings Delbrück ist es, hervorzuheben, dass die Jäger im Besonderen für die Hege und Pflege der heimischen Wildtiere und deren Lebensraum Verantwortung zeigen", so Alexander Stamm vom Hegering Delbrück.

Foto7Puppenspieler Uwe Natus bei Café Müller
Dreimal wird sich zum Herbstfest vor Café Müller der Vorhang der Puppenspielbühne öffnen. Mit seinem Kasperletheater wird Uwe Natus nicht nur die kleinen Besucher in seinen Bann ziehen. Uwe Maria Natus ist als Puppenspieler und Kinderbuchautor seit vielen Jahren ein Begriff.
Mit den wunderbar geschnitzten Hohensteiner Handpuppen pflegt Uwe Natus das originelle Kasperlespiel nach historischem Vorbild, wobei es auf der kleinen Guckkastenbühne lustig und friedlich zugeht und die Kinder in das spontane Spiel einbezogen werden. Um 15 Uhr, 16 Uhr und 17 Uhr öffnet sich jeweils der Vorhang bei Café Müller.

Seiler – Traktorausstellung in der Neustadt
Seiler Albert Buschherm aus Rietberg wird in der Langen Straße vor Ort sein und gibt den Besuchern Einblicke in die Kunst seines Handwerks. Der Ostenländer Heimatverein wird entlang der Neustadt seine Oldtimertraktoren ausstellen. Im Kreisverkehr „Himmelreichallee“ gibt es für die kleinen Foto 8Besucher eine riesige Fußball Dartscheibe. Auf diese aufblasbare XXL Fußball Dartscheibe wird nicht mit Pfeilen geworfen, sondern mit einem Fußball geschossen! Sie ist mit Klett ausgestattet, so dass der Fußball an der Dartscheibe haften bleibt. Mitmachen lohnt sich.

Viele Aktionen auch im Einrichtungshaus Hansel in Westenholz
Zum Herbstfest erwartet die Besucher des Einrichtungshauses Hansel tolle Einkaufsangebote. In allen Abteilungen gibt es Sonderangebote. Am Freitag und Samstag steht ein Koch der Firma Siemens mit tollen Tipps und erstklassiger Beratung im Küchenstudio und bietet kleine Köstlichkeiten zum Verzehr an. In der Haushaltswaren-Abteilung werden Töpfe und Pfannen von WMF präsentiert. Zubereitet werden auch hier kleine Leckereien zur Verkostung. Für den etwas größeren Hunger sorgen wieder die örtlichen Vereine mit Waffeln und Kaffee, Würstchen und Kaltgetränken. Der Erlös wird einem guten Zweck gespendet.Auch für die „Kleinen“ ist gesorgt. Sie können sich auf der bereitgestellten Hüpfburg austoben.

Kompetente Beratung finden Interessierte beim Herbstfest auch bei Euronics XXL Wiedenstridt an der Boker Straße, der Raiffeisen Centrale Delbrücker Land eG an der Lipplinger Straße und im Schnäppchenmarkt an der Südstraße. Auch hier stehen tolle Angebote bereit sowie eine Hüpfburg für die Kinder.

Musik und Unterhaltung in der Innenstadt
Mit dabei in diesem Jahr die Musikjugend von Cäcilia Ostenland und die Jagdhornbläser Delbrück. Um 14 Uhr beginnt die Musikjugend auf dem Parkplatz der Volksbank Delbrück-Hövelhof. Die Jagdhornbläser lassen den ersten Ton ebenfalls um 14 Uhr auf dem Parkplatz der Stadtsparkasse verlauten.

Parkplätze in der Innenstadt Delbrück:
Wiemenkamp, Boker Straße
Laumes Kamp, Boker Straße
An der Stadtverwaltung, Marktstraße
Schulzentrum, DriftwegFoto4
Parkplätze am Busbahnhof, Brenkenkamp
Parkplätze an der Rietberger Straße
Parkdeck an der Lipplinger Straße

Programm Delbrücker Herbstfest:

  • 13:00 – 18:00 Uhr Verkaufsoffener Sonntag im Delbrücker Einzelhandel
    Start vieler Aktionen in der Delbrücker Innenstadt
  • 13:00 – 18:00 Uhr Westfälische Runde mit regionalen Produkten
    Standort: Parkplatz Stadtsparkasse Delbrück
  • 13:00 – 18:00 Uhr Caféteria der Beginen-Stiftung im Veranstaltungsraum der Stadtsparkasse Delbrück
  • 13:00 – 18:00 Uhr Hegering Delbrück mit der rollenden Waldschule und Eulen-Mann
    Standort: Parkplatz Stadtsparkasse Delbrück
  • 13:00 – 18:00 Uhr Seiler und Oldtimer Traktoren in der Neustadt
    Standort: Lange Straße, Kreisverkehr Himmelreichallee
  • 13:00 – 18:00 Uhr Verkauf von Adventskalender des Rotary Club Paderborn Bürener Land für einen guten Zweck
    Standort: Neuer Platz Thülecke
  • 14:00 – 15:00 Uhr Jagdhornbläser DelbrückFoto 12
    Standort: Parkplatz Stadtsparkasse Delbrück
  • 14:00 – 16:30 Uhr Musikjugend Cäcilia Ostenland
    Standort: Parkplatz Volksbank Delbrück-Hövelhof
  • 15:00, 16:00 und Puppenspieler Uwe Natus
    17:00 Uhr Standort: Café Müller, Oststraße

 

delbrueck

Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können, finden Sie hier: Mehr Information

[ Nachricht schließen ]