panorama

Erleben Sie Delbrück im 3-D Panorama und klicken Sie sich durch die Straßen unserer schönen Stadt. Hot-Spots beschreiben Ihnen die Vielfalt Delbrücks. Gehen Sie auf virtuelle Einkaufstour!

 

9. Delbrücker Spargeltour

Rad-Touristik-Fahrt (RTF) rund um den Delbrücker Spargel

Das Delbrücker Land ist nicht nur für seinen leckeren Spargel bekannt, sondern auch für ein dichtes Netz von über 500 km asphaltierter Wege und Straßen, auf denen Radler abseits des Verkehrs ihren Sport ausüben können.

Kein Wunder also, dass sich in Delbrück mit der Radsportgemeinschaft (RSG) Delbrück e.V. eine Radsport-Szene etabliert hat, die diese hervorragende Infrastruktur für regelmäßige Ausfahrten durch das Delbrücker Land und die angrezende Region nutzt.

Am 12. Mai lädt die RSG Delbrück alle Radsportlerinnen und Radsportler aus nah und fern zu ihrer jährlichen Rad-Touristik-Fahrt (RTF) ein. Die „9. Delbrücker Spargeltour“ bietet mit 4 verschiedenen Streckenlängen (50/75/120/150 km) die Möglichkeit, über das Delbrücker Land hinaus nach Süden bis zum Diemelsee in Bereiche vorzustoßen, die für den Radler ein wunderschönes Landschafts- und Naturerlebnis und darüber hinaus auch noch etliche sportliche Höhenmeter bereit halten.

Im Abstand von ca. 30 km richtet die RSG Verpflegungsstellen ein, an denen sich die Radlerinnen und Radler unterwegs mit Proviant und Getränken versorgen können. Zum Abschluss der Tour wartert im Zielbereich ein reich gedeckter Tisch mit selbst gebackenem Kuchen, leckerer Spargelsuppe und Bratwürstchen vom Grill sowie gekühlten Getränken auf die Sportler.

Die Rad-Touristik-Fahrt (RTF) ist die bekannteste und am meisten verbreitete Veranstaltungsform des Radsport für Jedermann im Bund Deutscher Radfahrer (BdR). Dabei steht das sportliche Radfahren im Vordergrund – allein oder in der Gruppe. Da es bei Rad-Touristik-Fahrten keine Zeitnahme gibt und mehrere Streckenlängen – in der Regel zwischen 40 und 170 Kilometern – zur Wahl stehen, kann jeder Sportler seine individuelle Wahl der Streckenlänge und gewünschten Belastung treffen.

Wegen dieser persönlichen Wahlmöglichkeit sind dir Rad-Touristik-Fahrten auch unter gesundheitlichen Aspekten sehr zu empfehlen, denn Radfahren verbessert die Herz-Kreislauf-Funktionen und ist – da gelenkschonend – im Gegensatz z.B. zum Laufen auch für gewichtigere Personen sehr zu empfehlen.

In Deutschland werden jährlich von über 1.000 Mitgliedsvereinen des BdR Rad-Touristik-Fahrten organisiert, die auch gebietsfremden Radlern die landschaftlichen Reize der jeweiligen Region auf überwiegend verkehrsarmen Straßen erfahrbar machen. Die Teilnahme an Rad-Touristik-Fahrten ist jedem möglich. Eine Mitgliedschaft in einem Radsportverein ist nicht notwendig!

„Runter vom Sofa – rauf auf’s Rad!“ – Delbrücker Volksradfahren

Sobald die sportlichen Radlerinnen und Radler auf der Strecke sind, wird es gemütlicher. Dann heißt es „Runter vom Sofa – rauf auf’s Rad!“ und die „normalen“ Radlerinnen und Radler rollen an den Start zum „Delbrücker Volksradfahren.“

Dazu lädt die Radsportgemeinschaft alle Radlerinnen und Radler aus Delbrück und Umgebung ein, Jung und Alt mit Citybikes, Tourenrädern oder Pedelecs. Auch für diese Radler hat die RSG zwei schöne Strecken von 10 km und 20 km Länge ausgearbeitet, die ohne Stress auf verkehrsarmen Straßen durch das Delbrücker Land führen. Beide Touren werden von jeweils zwei erfahrenen Tourenleitern der RSG geführt, die auch darauf achten, dass das Tempo angemessen ist und niemand verloren geht.
Die Teilnahme ist kostenlos, und jeder Teilnehmer erhält eine Medaille zur Erinnerung.

 

delbrueck

Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können, finden Sie hier: Mehr Information

[ Nachricht schließen ]